G
R
U
N
D
C
S
H
U
L
E
Groß
Munzel

Allgemeines über unsere Schüler

Zu unseren Schülerinnen und Schülern zählen

knapp über 100 Kinder, die aus Groß Munzel 

und den anliegenden Ortschaften

(Ostermunzel, Holtensen, Barrigsen,

Landringhause) zu uns kommen.

Aktuell sind zwei Jahrgangsstufen zweizügig 

und haben somit eine Parallelklasse, zwei

Jahrgangsstufen sind einzügig.

Klassensprecher und Schülerrat

In den dritten und vierten Klassen wählt

jede Klasse für jeweils ein Schulhalbjahr

zwei Kinder, die als Klassensprecher unter

anderem die Anliegen ihrer Mitschüler mit

den jeweiligen Klassenlehrern besprechen

oder im Schülerrat vortragen.

Der Schülerrat setzt sich aus allen

Klassensprechern und einer Lehrkraft (Frau

Gantzke) zusammen. Regelmäßig finden

Zusammenkünfte statt, in denen unter

anderem die Anliegen der Kinder oder der

Lehrerschaft besprochen und gemeinsam

Vorschläge zur Lösung oder Verbesserung

eines Problemes erabreitet und beschlossen

werden.

Wichtige Informationen werden danach über

die Klassensprecher in die einzelnen Klassen

zurück transportiert.

AGs (Arbeitsgemeinschaften)

Für unsere Dritt- und Viertklässler gibt es

neben den Unterrichtsfächern eine

zusätzliche Pflichtstunde, an der sie in der 6. 

Stunde am Dienstag, Mittwoch oder

Donnerstag teilnehmen müssen.

Die Kinder erhalten ein AG-Angebot und

dürfen nach eigenen Interessen und Neigungen

wählen. Die gewählte AG bzw. die gewählten 

AGs sind für ein Halbjahr verbindlich.

In diesem Halbjahr finden folgende AGs statt: Mini-Musical-AG Kunst-AG PC-AG

Wichtige Informationen

In jeder Klasse wird zu einem festgelegten

Zeitpunkt in jeder Jahrgangsstufe die

Hamburger Schreibprobe (HSP)

durchgeführt und ausgewertet.

Ebenfalls in der Mitte des zweiten

Halbjahres wird an unserer Schule für die

besten Leserinnen und Leser der zweiten,

dritten und vierten Klassen ein

schulinterner Lesewettbewerb 

durchgeführt. Die Sieger der vierten

Klassen dürfen danach auf der nächsten

Ebene gegen die besten Leser der

barsinghäuser Grundschulen antreten.

In jedem Jahr wird über die

Hochbegabtenförderung ein Talentetag 

ausgerichtet, der immer wieder einen

anderen fachlichen Schwerpunkt hat. Die

talentiertesten Viertklässler nehmen im

zweiten Schulhalbjahr daran teil und

treffen auf leistungsstarke Kinder anderer

Grundschulen.

Für die Fuß- und Handballmannschaften

finden immer wieder im Schuljahr Turniere 

statt, an denen eine Auswahl der Dritt- und

Viertklässler teilnehmen.

Unsere Schülerinnen und Schüler